Complexe Compliances: Checklist voor Crypto ATM-operators

Het runnen van een Bitcoin-automaat kan inderdaad een lucratieve onderneming zijn, maar het werd gewoon een stuk ingewikkelder.

De allereerste Bitcoin (BTC) pinautomaat kwam in 2014 naar de Verenigde Staten in Austin, Texas. Deze historische gebeurtenis vond snel plaats nadat Canada het idee in 2013 had gelanceerd en de opwinding en de vraag naar dergelijke pinautomaten is sindsdien over de hele wereld sterk toegenomen. Er zijn momenteel meer dan 8.000 BTC-automaten in meer dan 70 landen wereldwijd. In feite werd het hoogste aantal Bitcoin-automaten geregistreerd in de VS in 2020, en vanaf april 2020 was ongeveer 81% van de wereldwijde geldautomaten geconcentreerd in Noord-Amerika.

Er bestaan twee soorten Bitcoin-automaten, waarvan de ene complexer is dan de andere. De meer basale stelt de gebruiker eenvoudigweg in staat om Bitcoin aan te schaffen, terwijl de complexere de functie van zowel kopen als verkopen heeft. Deze machines van de nieuwe generatie zijn enorm populair geworden en hebben de Bitcoin-beurzen als een voorliefde voor velen ingehaald. Het ruilen van fiat voor Bitcoin is nu een naadloze procedure, waarbij Bitcoin-automaten een snelle en gebruikersvriendelijke ervaring bieden. Dit klinkt allemaal geweldig – maar hoe kunnen ATM-operators een machine kopen en deze op de gewenste locatie instellen?

Er is slechts één ding dat we tot nu toe niet hebben genoemd – compliance. Bitcoin ATM-operators moeten zorgen voor een uitgebreid compliance-raamwerk dat de regelgeving voor Know Your Customer en Anti-Money Laundering, evenals andere wetten op federaal en staatsniveau, vereenvoudigt. Zonder de nodige compliance-maatregelen zullen de Bitcoin-automaatoperatoren gedwongen worden om hun activiteiten stop te zetten. Kortom, compliance is de sleutel.

Vereisten voor het verzenden van onderzoeksgeld

Het is cruciaal om te begrijpen dat de regelgeving voor Bitcoin-automaten van staat tot staat verschilt – sommige staten zijn gastvrijer dan andere. New York heeft veel strengere eisen dan bijvoorbeeld Texas. Deze verschillen zijn talrijk en worden voortdurend bijgewerkt.

In sommige staten verklaren de eisen voor geldzenders bijvoorbeeld dat u een geldzenderlicentie moet hebben. Elke exploitant zonder vergunning pleegt een strafbaar feit, zelfs als hij elke andere stap in de richting van naleving heeft gezet. Daarom is het belangrijk om de specifieke staten waarin u opereert te onderzoeken om problemen te voorkomen.

De federale regelgeving met betrekking tot Bitcoin-automaten is vastgelegd in de Wet op de Geheimhouding van Banken (BSA). Deze wet verplicht alle financiële instellingen, inclusief Bitcoin-automaten, om Amerikaanse overheidsinstellingen te helpen bij het opsporen en voorkomen van het witwassen van geld. Daarom moeten Bitcoin-automaten zich houden aan de regels van de BSA en de regels met betrekking tot AML. Zoals hierboven vermeld, moeten zowel de federale als de staatswetten worden gevolgd. Daarom is het cruciaal dat u de wet in de specifieke staten waarin u opereert ook onderzoekt.

Registreer u als MSB bij FinCEN

In de VS worden Bitcoin-automaten beschouwd als geldservicesbedrijven en zijn daarom onderworpen aan de regelgeving van het Financial Crimes Enforcement Network van het Amerikaanse ministerie van Financiën, of FinCEN. Elke Bitcoin ATM-operator moet zich als MSB bij FinCEN registreren.

FinCEN is de financiële inlichtingendienst van de VS en de arbiter van de federale AML-wetten. Registratie is een eenvoudige stap die bestaat uit het registreren via het online portaal met een basis „check-the-box“ proces. Door u te registreren bij FinCEN gaat u er in principe mee akkoord dat u door de entiteit wordt gereguleerd. Dit omvat ook het registreren op staatsniveau en het ontwikkelen van een AML-programma in de meeste gevallen, het bewaren van transactie-informatie en het melden van verdachte activiteiten. Voor regelgeving op staatsniveau moet u een op toestemming gebaseerd staatslicentieproces doorlopen.

Ontwikkelen en implementeren van een AML-programma

Eenmaal geregistreerd bij FinCEN moeten de operatoren zich houden aan de BSA zoals hierboven beschreven. Dit houdt in dat een Bitcoin-automaatoperator een anti-witwasprogramma opzet en implementeert – een schriftelijk document dat het algemene plan van een operator uitlegt om te voorkomen dat zijn Bitcoin Profit automaten het witwassen van geld vergemakkelijken. Een AML-programma moet minimaal vijf pijlers omvatten, zoals hieronder beschreven:

  • Benoeming van een aangewezen compliance officer. Deze functionaris is verantwoordelijk voor de dagelijkse naleving van de BSA- en AML-programma’s en is verantwoordelijk voor de risicobeoordeling van elke geldautomaat.
  • AML-opleiding. Het personeel moet voortdurend worden opgeleid, waarbij het wordt geïnformeerd over zijn specifieke verantwoordelijkheden binnen het programma. De training moet ook een uitleg bevatten van klassieke witwastechnieken en -activiteiten, algemene Bitcoin ATM-risico’s en andere zaken die een compliance-team kan ervaren.
  • Customer Due Diligence. Operators moeten risicogebaseerde procedures ontwikkelen voor het uitvoeren van klantidentificatie en due diligence. FinCEN identificeert verschillende elementen van Customer Due Diligence. In deze pijler staat dat uw AML-programma beleid, procedures en adequate training voor medewerkers moet bevatten om de uiteindelijke begunstigden van een juridische entiteit te herkennen, de informatie te verifiëren, de risico’s met betrekking tot de uiteindelijke begunstigden te begrijpen en alle gerelateerde verdachte activiteiten te melden.
  • Interne controles die specifiek zijn voor uw bedrijfsmodel. Ontwikkel geschikte procedures, beleidslijnen en processen die specifiek zijn voor uw bedrijf en die voldoen aan alle BSA-vereisten. Interne controles worden geïmplementeerd om de risico’s die verbonden zijn aan het gebruik van Bitcoin-automaten te verminderen. Bij het ontwikkelen van interne controles moet rekening gehouden worden met meerdere factoren, zoals het identificeren, rapporteren en aanpakken van verdachte activiteiten, evenals met recente updates of wijzigingen in de regelgeving.
  • Onafhankelijke beoordeling en audit. Organiseer onafhankelijke beoordelingen van uw AML-programma in de vorm van een audit/testen door derden, die ten minste één keer per jaar plaatsvinden.

Test uw AML-programma, klant- en transactiecontroles voordat u live gaat.

Het is belangrijk dat de operators alle AML-besturingen testen voordat ze live gaan. Dit kan worden gedaan door enkele voorbeeldtransacties uit te voeren via de machines. Het is noodzakelijk om deze gelegenheid aan te grijpen om ervoor te zorgen dat de juiste KYC-processen en verdachte activiteitsindicatoren aanwezig zijn en functioneren.

Controleer bovendien of de klant- en transactie-informatie goed wordt geregistreerd. Alle problemen die tijdens het testen worden gevonden en alle relevante wijzigingen of oplossingen die worden geïntroduceerd om deze problemen aan te pakken, moeten ook worden geregistreerd.

Er is een groot stigma rond de Bitcoin-automaten omdat ze worden beschouwd als een middel om geld wit te wassen, met slechte actoren die de automaten gebruiken om snel en gemakkelijk geld op te ruimen. Het verwijderen van dit stigma en het verijdelen van deze negatieve reputatie blijft vandaag de dag nog steeds een uitdaging. Als de exploitanten van geldautomaten bovenstaande stappen volgen en zich aan de vereiste regelgeving houden, kan deze negatieve reputatie echter worden verlicht en hopelijk op een dag worden uitgeroeid.

Eerlijke, hardwerkende Bitcoin ATM-producenten en -operatoren kunnen een integrale rol spelen in het creëren van deze mooie toekomst, maar naleving is iets wat niet kan worden genegeerd. Compliance is een belangrijk fundament van de Bitcoin-automatenindustrie en moet dienovereenkomstig worden nageleefd. Compliance is geen eenmalig selectievakje en moet daarom regelmatig worden geüpdatet. Het is in het belang van uw gebruikers om verantwoordelijkheid te nemen en om volledig compliant te zijn, zowel op federaal als op staatsniveau.

Analyst warnt vor BTC-„Kopffälschung“

Analyst, der die 40-prozentige Oktober-Rallye von Bitcoin voraussagte, warnt vor BTC-„Kopffälschung“.

Mann hält ein digitales Porträt einer Frau auf dem Tablett vor seinem Kopf

Der Bitcoin-Preis durchbrach heute Morgen eine kurzfristige Abwärts-Trendlinie, die die Spitze eines symmetrischen Dreiecksmusterslaut The News Spy bildet. Der derzeit unbestätigte Ausbruch verursachte auch den „ersten Aufschwung“ in der Bollinger Band-Klemme, der aus der abnehmenden Volatilität resultiert.

Dieser Anstieg ist normalerweise ein Zeichen dafür, dass sich die Bollinger Bands ausweiten und eine explosive Bewegung beginnt. Der Schöpfer des technischen Indikators, der Finanzanalyst John Bollinger, warnt jedoch vor einem möglichen „Head Fake“ in BTCUSD. Das letzte Mal, als der Analyst einen solchen Anruf tätigte, folgte eine historische, rekordverdächtige 40%-Pumpe.

Der Auftrieb beginnt im Bollinger-Bandquetschen, als Bitcoin aus dem symmetrischen Dreieck ausbricht

Heute Morgen löste sich der Bitcoin-Preis aus einer symmetrischen Dreiecksformation auf, wodurch der Vermögenswert mehrere Monate lang in einem enger werdenden Bereich gehalten wurde.

Der anfängliche Impuls startete mit einem 200-Dollar-Zug, der laut John Bollinger, dem Schöpfer des technischen Indikators, den ersten „Lift“ im Bollinger-Band „Squeeze“ verursachte.

Die Bollinger Bänder bestehen aus einem gleitenden Durchschnitt und zwei Standardabweichungen, die als oberes und unteres Band fungieren. Ein Kurs, der die Mittellinie durchläuft, kann als Kauf- oder Verkaufssignal fungieren.

Die äußeren Bänder selbst können ebenfalls gewisse Hinweise auf die Kursentwicklung geben. Beispielsweise finden 90 % des Preisgeschehens innerhalb der Bänder statt, so dass ein Schließen außerhalb der Bänder oft zu einer Umkehrung führt.

Diese Bänder weiten sich ebenfalls aus und ziehen sich zusammen, je nach der Volatilität eines Vermögenswertes. Wenn die Bänder kontrahieren, spricht man von einem „Squeeze“. Wenn der Squeeze schließlich endet, wie eine zusammengerollte Schlange, die zum Angriff bereit ist, geschieht eine explosive Bewegung.

Die heutige Bewegung in BTCUSD drückte die Kryptowährung nicht nur durch den mittleren gleitenden Durchschnitt, sondern sie berührte auch das obere Band, was den Auftrieb verursachte. Der Auftrieb ist das erste Anzeichen dafür, dass der Squeeze endet, und die Kursbewegung ist bereit, sich auszuweiten und wieder volatil zu werden.

Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass ein Druck auf ein Band zu einem gummibandähnlichen Effekt führt, der den Preis in die entgegengesetzte Richtung in die Höhe schnellen lässt. Das ist genau die Art von „Head Fake“, vor der der Erfinder des Tools, John Bollinger, in einem neuen Tweet warnt.

Technischer Indikator warnt vor gefälschtem BTCUSD-Kopf, vorherige PSA führte zu rekordverdächtiger 40% China-Pumpe

Niemand kennt den Indikator der technischen Analyse besser als sein eigener Schöpfer. Der Finanzanalyst schuf die Bollinger Bänder in den 1980er Jahren und verwendet das Instrument seither.

Das Instrument wird in verschiedenen Märkten eingesetzt, ist aber in Kryptowährungen äußerst hilfreich, da es die Volatilität in der spekulativen Anlageklasse misst, die für ihre wilden Preisschwankungen bekannt ist.

Die Bollinger-Bänder sind derzeit die engsten, die sie seit dem Absturz auf den Tiefststand von Bitcoin im November 2018 waren, und davor begann eine ähnliche Kontraktion den Bullenmarkt des Vermögenswertes. Aber was ist es diesmal, jetzt, da die Bollinger-Bandbreite historische Tiefststände erreicht hat?

Der heutige Aufwärtstrend, so der Schöpfer des Indikators, erfordert ein starkes Follow-up, da sonst „echte Probleme“ in BTCUSD entstehen könnten. Der Ärger, auf den er sich bezieht, ist ein „Head Fake“, bei dem der Kurs eines Vermögenswertes zunächst ein Band berührt, um dann mit Gewalt auf das entgegengesetzte Band zurückgewiesen zu werden, wo sich die wirkliche Bewegung entfaltet.

Eine ähnliche Situation spielte sich im 4. Quartal 2019 ab, kurz nachdem Bitcoin zum ersten Mal von den gegenwärtigen Niveaus in die 7.000 bis 8.000-Dollar-Region eingebrochen war.

Die Kryptowährung bewegte sich in dieser Zone einige Wochen lang und schien dann zusammenzubrechen. Zu diesem Zeitpunkt twitterte Bollinger und warnte Krypto-Händler vor einem möglichen „Head Fake“ in BTCUSD.

Bollinger nagelte den Anruf fest, und der falsche Ausfall von Bitcoin verwandelte sich in eine rekordverdächtige Pumpe. Der Anstieg bei The News Spy um mehr als 40% in weniger als 48 Stunden stellte einen Rekord für eine der stärksten Intraday-Rallyes des Krypto-Assets auf.

Da BTCUSD nach einem großen Engpass erneut die Spitze der Bollinger-Bänder berührt hat, könnte Bollingers Forderung nach einer „Kopffälschung“ bei Bitcoin zu einer weiteren gewaltsamen Umkehr in die entgegengesetzte Richtung führen? Da die heutige Bewegung nach oben begann und im Gegensatz zur China-Pumpe das obere Band berührte, würde die endgültige Bewegung nach unten gerichtet sein.

Nachdem der Krypto-Asset in der Vergangenheit so knapp geworden war, führte dies zu einer 50-80%igen Bewegung. Wenn sich eine Bewegung wie im Oktober 2019 in umgekehrter Richtung vollzieht, könnten wir sehr bald einen rekordverdächtigen Rückgang innerhalb eines Tages erleben. Wenn die Bitcoin-Bullen nicht wie von Bollinger gefordert durchziehen, könnte sich ein gefährliches Szenario zusammenbrauen.

Institutionaalinen organisaatio: Tosiasia, jonka voit käyttää 100-kertaisesti Bitcoinissa, on aika villi

Salauskeskeiset instituutioiden kaupankäyntipöydät ovat viime aikoina nousussa. Vaikka Wall Streetin sijoituspankit ja hedge-rahastot ovat edelleen alkuvaiheessa, osallistuminen institutionaalisten ammattilaisten perustamiin salaus-rahastoihin on jo vakiintunut.

Cointelegraph haastatteli yhden näistä rahastoista, CMS Holdingsin, Dan Matuszewski, perustajia saadakseen lisätietoja näkemyksistään salausmarkkinoilla.

Ennen kuin hän osallistui salakuunteluun vuonna 2012, Matuszewski työskenteli muutaman vuoden ajan Bay Hillissä, institutionaalisessa hedge-rahastossa. Suurin osa urastaan ​​oli kuitenkin sidottu salaukseen, lyhyellä lyönnillä Krakeniin ja pidemmällä virkakautella Circlen OTC-pöydän päällikkönä.

Vuonna 2019 Matuszewski lähti Circlestä yhdessä perustamaan CMS Holdings -rahastoa, joka toimii ”kuten hedge-rahasto” huolimatta siitä, että työskentelee vain pääomaa – perustajien omaa rahaa.

Hän kertoi näkemyksistään kasvavilla johdannaismarkkinoilla salaustuotteissa ja toi esiin erot perinteisten markkinoiden kanssa.

Uhkapelivälineinä pidettävät johdannaiset


Vaikka johdannaiset ovat kasvaneet, niiden määrä on edelleen alle spot- tai suoran salauskaupan volyymin . Suurin osa johdannaisten määrästä tulee futuureista, johdannaissopimuksista, joilla pyritään seuraamaan tarkkaan kohde-etuuden hintaa. Kommentoidessaan tätä Matuszewski sanoi:

„Johdannaismarkkinat käyvät aina kääntämään spot-markkinat vain siksi, että lainojen saatavuus on suurempi ja kauppa on paljon helpompaa.“

Mutta Matuszewskin mielestä on outoa, että salauksen vaikutus on niin korkea. „Se tosiasia, että voit mennä 100x Bitcoin Code on minulle tavallaan villi„, hän lisäsi. Hänen mukaansa nämä salausjohdannaiset kohdellaan „todella enemmän kuin kasinoa“ kuin suojausvälineitä, koska he näkevät paljon suuremman vähittäiskauppiaiden osallistumisen, jolla on „paljon enemmän uhkapelejä“. Vaikka hän kieltäytyi siitä, että myös perinteisillä johdannaistuotteilla spekuloidaan voimakkaasti.

CME Bitcoin -futuurit osoittavat riittävästi eroja riskimenetelmissä. Vaikka vaihto mahdollistaa kaksois- tai kolminumeron vivutuksen kultafutuureissa, Bitcoinissa suurin vipuvaikutus on vain noin 3x, vaikkakin se vaihtelee päivittäin ylläpitomarginaalien muuttuessa.

”Toivon, että monet ihmiset eivät tee niin [käyttävät 100-kertaista vipuvaikutusta]. Mutta Arthur [Hayes, BitMEXin toimitusjohtaja] julkaisi viestin BitMEXin keskimääräisestä marginaalin käytöstä […] ja se on korkea. Ihmiset ovat melko haavoittuneita tuosta asiasta. ”

Johdannaisten kasvu
Matuszewski huomautti, että futuurit eivät itsessään ole erityisen uusia krypto-ohjelmissa, koska jotkut alustat tarjosivat heille jopa hänen aloitettuaan salauksen vuonna 2012. BitMEX popularisoi niitä vuonna 2018, minkä seurauksena joukko kilpailijoita aloitti aloittamisen . Mutta Matuszewski uskoo, että heillä ei ole paljon kilpailla:

”Tällä hetkellä on vain muutama permutaatio. Annoit ihmisille enemmän asioita kauppaa varten tai annat heille enemmän mahdollisuuksia käydä kauppaa jo jo olemassa olevilla. Joten se on joko vipuvaikutus tai uusi omaisuus. „

Vipuvaikutuksella hän huomautti, että „siellä ei ole niin paljon kauempana kuin voit mennä“. Siihen asti, kun epävakaus laskee jatkuvasti alhaiselle tasolle, siihen tulee yläraja. „Et voi antaa jollekin 500x: n vipuvaikutusta Bitcoinissa, koska tarjoustarjous [hajautus] vain selvittää heidät“, hän lisäsi.

Hän uskoo kuitenkin, että johdannaismarkkinat kasvavat jatkuvasti:

”Uskon, että se on trendi, luulen, että ihmiset tulevat enemmän johdannaistilaan kuin havaitsevat eteenpäin. Optio-markkinat kasvavat, Deribit’sillä oli erittäin hyvä kasvu kyseisessä asiassa, CME vain pääsi siihen. ”

83% des adresses Bitcoin sont actuellement rentables, selon Glassnode

Selon Glassnode, au moins 83 % des adresses Bitcoin Profit existantes sont actuellement dans un état gagnant.

Il s’agit d’une augmentation de 43% depuis la forte baisse de Bitcoin le 12 mars dernier, désormais connue sous le nom de „Jeudi noir“.

À cette époque, seulement 45 % de toutes les adresses de la CTB étaient rentables – un creux pour 2020

Selon les nouvelles données, la plus forte proportion d’adresses dans les bénéfices de cette année a atteint 89 % le 1er juin, lorsque le prix de Bitcoin a dépassé 10 400 dollars, le plus haut niveau en près de quatre mois.

Cependant, les investisseurs de Bitcoin ne sont plus aussi rentables qu’il y a un an. Lorsque le prix de la CTB pour 2019 a atteint un sommet d’environ 13 900 dollars, les adresses à but lucratif ont atteint 95 % le 26 juin.

Les derniers chiffres de Glassnode pourraient être un bon signe pour la rupture haussière tant attendue, car ils indiquent que Bitcoin n’est pas encore suracheté.

Une valeur supérieure à 95% indique généralement le contraire

Chainalysis a également publié une nouvelle analyse qui montre que la majorité des investisseurs de Bitcoin conservent leurs pièces à long terme, ce qui suggère que l’appétit pour les ventes n’est pas si grand, même s’il peut y avoir des prises de bénéfices.

La société de cryptologie a déclaré que plus de 60 % des 18,6 millions de CTB extraites sont détenues à des fins d’investissement à long terme, alors que seulement 19 % ou 3,5 millions de Bitcoin sont activement négociés sur les bourses du monde entier.

Bitcoin a tenté à plusieurs reprises de franchir la barre des 10 000 dollars depuis que la récompense globale a été réduite de moitié le 11 mai. Les succès sont rares, mais les éruptions ne durent jamais, car une forte résistance s’installe. Les traders considèrent que 10 000 $ est le niveau clé pour un rallye haussier.

Au moment de la mise sous presse, la crypto monnaie de référence se négocie à 9 677 dollars ces dernières 24 heures, soit une hausse de 0,93 %, selon Markets.bitcoin.com.

The launch of Filecoin’s main network „is now underway“

 

After releasing details of its test network competition several days ago, Filecoin’s business development staff, Angie Maguire, said the project’s main network is up and running for this summer.

„Filecoin’s mainnet is on its way to our July 20-August 20 launch window,“ Maguire told Cointelegraph in a June 10 e-mail, pointing out the project’s roadmap.

Someone is buying Grayscale Ether Trust shares for over $2,000

Filecoin will hold a test network competition, starting soon
Filecoin, a blockchain-based data storage project, announced its next test network competition on June 10, prior to its upcoming main network launch.

In order to solve network problems before the launch of the main network, the test network competition rewards the 100 best miners in the world, taking into account the storage that each one puts into the ecosystem. The best miners from each continent also win prizes.

Changpeng Zhao spends 20% of his time interacting on Twitter

„We will confirm the exact start date when we set the launch date, but the competition can start as early as the beginning of July,“ said Maguire.

The competition has attracted the interest of the community
The community is interested in the concept of the competition, Bitcoin Evolution confirmed. „We’ve been getting very positive feedback from our global mining community and we’ll be hosting a live Q&A later this month to make sure everyone is well prepared for the competition.“

KuCoin focuses on Latin America and Eastern Europe with new access to fiduciary currencies
Indicating the source of inspiration for the competition, Maguire explained:

„Incentive-based test networks have become a best practice to help users prepare for the launch of new channels. We reviewed many test network incentive programs and combined the best elements with some unique features of Filecoin such as real user data storage.
Filecoin’s project has been underway for years, after raising USD 257 million during its initial coin offering in 2017.

L’economista di Yale sostiene che il dollaro statunitense vedrà un netto calo; Perché questo è di buon auspicio per Bitcoin

Il mondo è stato testimone di tassi di inflazione senza precedenti nel corso degli ultimi mesi, con le turbolenze economiche che hanno recentemente catalizzato un coinvolgimento economico senza precedenti da parte dei governi di tutto il mondo – portando molti a sostenere che questo ha rivendicato lo scopo di Bitcoin.

Non c’è dubbio che la diffusione della stampa monetaria avrà gravi impatti sulle valute fiat in tutto il mondo, e un economista di spicco sta notando che ritiene che questi effetti saranno particolarmente rilevanti per il dollaro.

Egli ritiene che il suo valore diminuirà

Egli ritiene che il suo valore diminuirà „molto bruscamente“ a causa del crescente deficit nazionale e dell’affievolirsi della fede globale nell’eccezionalità americana.

Questo potrebbe fornire alla Bitcoin Era un serio impulso, in quanto è strutturalmente l’antitesi di monete fiat altamente gonfiate come il dollaro USA.

Economista di Yale: Il valore del dollaro USA per vedere un netto calo nei prossimi anniю

In risposta alla pandemia in corso e alle sue implicazioni economiche, il governo statunitense ha intrapreso azioni impreviste per cercare di sostenere un’economia in difficoltà.

Queste azioni – che includono trilioni di dollari in programmi di stimolo e di prestiti massicci – sono state finanziate dalla stampa di denaro.

Detto questo, finora sono stati molto efficaci. Negli ultimi due mesi il mercato azionario ha registrato un trend al rialzo, registrando un forte rimbalzo rispetto ai minimi di marzo, dato che la maggior parte degli indici di riferimento si avvicina rapidamente ai massimi storici di tutti i tempi.

Questo ha avuto effetti positivi anche sulla Bitcoin, con la crittovaluta che negli ultimi tempi ha seguito da vicino i mercati.

Stephen Roach – un economista di Yale – ritiene che questo coinvolgimento governativo avrà un impatto negativo sul valore del dollaro USA. Ha detto:

„Il dollaro cadrà molto, molto bruscamente“.

In un recente op-ed, Roach ha offerto un sentimento simile, spiegando che „l’era del ‚privilegio esorbitante‘ del dollaro americano come valuta di riserva primaria del mondo sta volgendo al termine“, aggiungendo in seguito che la svalutazione del dollaro per il bene di una prosperità sostenuta sarebbe il fattore principale alla base di tutto ciò.

Perché un dollaro in caduta aumenterà Bitcoin

Il dollaro che perde il suo predominio come valuta globale di scelta per gli investitori può fornire a Bitcoin un serio impulso.

Se il dollaro vede un netto calo, lascerà un vuoto che potrebbe essere colmato dalla crittovaluta di riferimento.

Il leggendario macroinvestitore Paul Tudor Jones sembra pensare che questa sia una possibilità reale. Ne ha parlato nella sua nota agli investitori, ampiamente illustrata, in cui ha affermato che i beni immobili come l’oro e la Bitcoin saranno i beneficiari dell’inflazione di massa.

Ha anche notato che Bitcoin gli ricorda l’oro degli anni Settanta – suggerendo che potrebbe essere pronto a vedere un enorme vantaggio nei decenni a venire.

Das institutionelle Interesse von Bitcoin steigt

Das institutionelle Interesse von Bitcoin steigt, CME BTC-Optionen Volumen Go 25x

CME hat seine bisherigen Rekorde mit seinen immer beliebteren Bitcoin-Futures-Optionen gebrochen. Das Interesse an diesem schnell wachsenden Derivat bei Bitcoin Trader zeigt, dass der institutionelle Appetit auf BTC wächst

Verpassen Sie keine marktbewegenden Nachrichten
Lassen Sie sich tägliche Krypto-Briefings und wöchentliche Bitcoin-Marktberichte direkt in Ihren Posteingang liefern.

  • Das Volumen der Bitcoin-Future-Optionen von CME wird am 20. Juni 2020 2.392 BTC ($22,7 Millionen) erreichen.
  • CME ist einer der wenigen traditionellen Märkte, der Bitcoin-Futures und Bitcoin-Futures-Optionen anbietet
  • Deribit bleibt jedoch die größte Bitcoin-Futures-Plattform mit einem fiktiven Volumen von über 1 Milliarde Dollar

Die Chicago Mercantile Exchange (CME) hat das Volumen ihrer Bitcoin Futures-Optionen von 91 BTC (860.000 $) auf 2.400 BTC (23 Millionen $) ansteigen sehen. Dieser Betrag entspricht einer 25-fachen Erhöhung in nur zwei Monaten.

Was sind Optionen auf Futures?

Die Bitcoin-Futures-Optionen von CME unterscheiden sich von Bitcoin-Futures insofern von den Bitcoin-Futures, als dass die Investoren ein Recht (nicht eine Verpflichtung) zum Kauf und Verkauf haben:

„CME-Optionen auf Bitcoin-Futures geben dem Käufer eines Call/Put das Recht, einen Bitcoin-Futures-Kontrakt zu einem bestimmten Ausübungspreis zu einem späteren Zeitpunkt zu kaufen/zu verkaufen.

Im Gegensatz dazu erfordern Standard-Bitcoin-Futures-Kontrakte, dass Investoren unter bestimmten Bedingungen oder zu bestimmten Terminen kaufen und verkaufen müssen.

Warum wachsen die Möglichkeiten von CME?

Es gibt ein paar verschiedene Erklärungen dafür, warum die Nachfrage nach CME-Bitcoin-Optionen in den letzten zwei Monaten so schnell gestiegen ist. Ein Faktor für die Beliebtheit von CME ist die Tatsache, dass nur wenige Mainstream-Märkte ähnliche Dienstleistungen anbieten. Obwohl CME einen ziemlich kleinen Anteil des gesamten Bitcoin-Terminmarktes ausmacht, scheint es für institutionelle Investoren attraktiv zu sein, da es sich um einen traditionellen Markt und nicht um eine dezentralisierte Finanzplattform handelt.

Tim McCourt von CME hat auch angedeutet, dass die wirtschaftliche Unsicherheit das Interesse antreibt. In einem kürzlich geführten CoinDesk-Interview erklärte er, dass die Verträge von CME Investoren die Möglichkeit bieten, „inmitten der anhaltenden globalen Unsicherheit Meinungen zu äußern und ihr Risiko zu managen“.

MAP Rewarder: MAPR-Auszahlungen an Delegierte und Preiserhöhung für Token-Inhaber

Verdienen Sie mit STEEM ein signifikantes passives Einkommen, ohne SP zu sperren, indem Sie in MAPR-Token investieren.

Die ausgeschütteten Gewinne dieser Woche betragen 0,323%, was 16,9% APR und 18,2% APY entspricht.
HINWEIS: Dies wurde letzte Woche veröffentlicht, aber ich sehe jetzt, dass es nicht in der Kette erscheint. Ich entschuldige mich, obwohl möglicherweise nicht meine Schuld, aber ich hätte es früher bemerken sollen.

Dies ist höher, als die meisten Personen durch die Ausübung ihres eigenen STEEM verdienen können.

Es gibt heute viele Informationen, die Sie erhalten müssen. Lesen Sie daher die folgenden Nachrichten sorgfältig durch

Denken Sie daran, dass MAPR über ein einzigartiges Vertriebs- und Preissystem verfügt. Wenn Sie sich die MAPR-Token ansehen, die Sie als Delegator heute auf buzzpeople erhalten haben, multiplizieren Sie diese Zahl mit dem neuen offiziellen Kaufpreis, und Sie erhalten den gleichen Betrag in STEEM, den Sie nach dem alten System der Auszahlung von STEEM-Überweisungen erhalten hätten.

Token-Inhaber erhalten keine Token-Verteilung, es sei denn, sie sind auch Delegatoren. Ihr Gewinn kommt in der Token-Preiserhöhung.

Der zusätzliche Bonus ist, dass wenn Sie die Token dieser Woche nicht verkaufen, deren Wert nächste Woche mindestens auf den neuen Kaufpreis steigt.

Bitcoin

Auf diese Weise ermöglicht der Token die Aufzinsung von Gewinnen sowohl für Delegatoren als auch für Token-Inhaber

In der Sprache der Investment Trusts halten Delegatoren „Einkommens“ -Beteiligungen, bei denen die „Zinsen“ in Token ausgezahlt werden, während Token-Inhaber „Kapital“ -Beteiligungen haben, bei denen der Gewinn zum Token-Preis addiert wird.

Eine Erinnerung daran, dass neue Delegationen 2 Tage nach dem Tag der Delegation verdienen. Dies bedeutet, dass die Auszahlung der ersten Woche niedriger ist als bei einer 7-Tage-Woche. Da die Auszahlungen montags erfolgen, erfolgt die Delegierung an einem Samstag oder Sonntag erst in der folgenden Woche. Dies war schon immer vorhanden und soll verhindern, dass Leute versuchen, die Distribution zu spielen. Der positive Teil ist, dass es keine Absteckzeit für die Token gibt, sondern lediglich die Standardwartezeit für das Aufheben der Delegierung.

Warum Bitcoin bei Hodlern und Walen eine erhöhte Aktivität in der Kette verzeichnet

Die Anzahl der HODLer mit großen Mengen an BTC nimmt ständig zu, da Bitcoin laut einem Bericht von Glassnode einen Aufwärtstrend zeigt.

Dieser Anstieg der Anzahl der BTC-Wale war der größte seit dem Krypto-Boom 2017, als Bitcoin, auch als „digitales Gold“ bekannt, laut Glassnode die bisher größte Akzeptanzrate hatte.

„Die Anzahl der aktiven Adressen (und Unternehmen) ist auf ein Niveau gestiegen, das seit dem Bullenmarkt 2017 nicht mehr erreicht wurde – ebenso wie die Anzahl der neuen Adressen -, was darauf hindeutet, dass nicht nur die Aktivität, sondern auch die Akzeptanz zunimmt.“

Bitcoin Hodler haben ihre Positionen in den letzten 8 Wochen weiter ausgebaut

Langfristige Anleger, die sich selbst bei diesem Preisniveau ansammeln, deuten auf ein Vertrauen in BTC hin, das zur Halbierung führt. Dieser Anstieg ist wie hier zu sehen seit mehr als 8 Wochen konstant und zeigt eine optimistische Stimmung nach dem Preisverfall Mitte März, als die Wirtschaftskrise, die hauptsächlich vom Coronavirus getrieben wurde, ihren Höhepunkt erreichte.

Die Zahl der Bitcoin-Wale stieg im Laufe des Jahres und ging im März leicht zurück.

Die Halbierung wird hauptsächlich das Einkommen der Bergleute beeinflussen

Der Anstieg der Anzahl der Investoren ist teilweise mit den hohen Erwartungen verbunden, die Krypto-Enthusiasten an die Bitcoin-Halbierung haben, wenn die Bergbau-Belohnungen halbiert werden, was die Inflation und die Gewinne der Bergleute um 50% reduziert. Einige argumentieren, dies könnte zu einem Preisanstieg führen, wie es in der Vergangenheit nach jeder Halbierung geschehen ist.

Dieser „makro-bullische“ Trend wurde vom On-Chain-Analysten Willy Woo bemerkt, der die zunehmende Anhäufung von BTC durch Wale betonte.

#whalebreedingseason Die Walpopulation nimmt in freier Wildbahn zu. Sie befinden sich seit Januar im soliden Akkumulationsmodus, ohne vom COVID-Absturz betroffen zu sein. Das ist makro-bullisch.

Wale sind Einheiten mit 1000 BTC +, Daten von @glassnode pic.twitter.com/6HLFapIfNe

Andererseits hat die Zunahme der Benutzer im Bitcoin-Netzwerk die Kosten für Transaktionsgebühren stark beeinflusst – da sich die Bergleute auf die Halbierung vorbereiten, die nur drei Tage vor uns liegt. In einigen Fällen waren die Gebühren so hoch wie 2017.

Neo-Bank Cashaa bietet Fiat-Gateway für die Binance-Kette

Mit dem Fiat-Gateway von Cashaa können Binance Chain-Projekte ihren Benutzern den Kauf und Verkauf von Token in vier gängigen Fiat-Währungen ermöglichen: US-Dollar, Pfund Sterling, Euro und Indische Rupie.

Die in Großbritannien ansässige „Neo-Bank“ Cashaa hat ein von Binance entwickeltes Fiat-Gateway für das Blockchain-Softwaresystem Binance Chain entwickelt, um BEP2-Token direkten Zugang zu den liquidesten Landeswährungen der Welt zu ermöglichen.

In einem Dokument, das Coinspeaker zur Beobachtung zur Verfügung gestellt wurde, machte das Unternehmen deutlich, dass Projekte durch die Integration mit der Lösung von Cashaa Binance Chain ihren Benutzern sofort ermöglichen werden, Token in vier beliebten Weltwährungen zu kaufen und zu verkaufen: US-Dollar , Pfund Sterling, Euro und indische Rupien.

Das BEP2-Gateway von Cashaa wird die Binance-Kette mit dem britischen System für schnellere Zahlungen (FPS), dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsnetz (SEPA), dem nationalen elektronischen Geldtransfer (NEFT), dem Sofortzahlungsdienst (IMPS) sowie der Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunications verbinden (SWIFT) für Länder, in denen das lokale Netzwerk nicht integriert ist, während das lokale US-Zahlungsnetzwerk Automated Clearing House (ACH) und Wire im kommenden Monat verbunden werden.

Was Cashaa der Binance-Kette bietet

Mit dem BEP2-Gateway von Cashaa können Unternehmen auch das BEP2-Gateway verwenden, um andere Finanzprodukte wie das Zahlungsdienstprogramm, das Zahlungsgateway für Händler, die Ausgabe hier von Debit- und Kreditkarten für die Ausgabe ihrer BEP2-Token und vieles mehr zu erstellen. Da das native Token der Cashaa-Plattform CAS ist, müssen die Dienste des Unternehmens genutzt werden, um beispielsweise Krypto mit einem nationalen Bankennetzwerk zu aktivieren, Transaktionsgebühren zu sparen usw.

Wie sie vom Unternehmen sagen, sind sie sich ziemlich bewusst, dass die globale Finanzkrise erhebliche Schwächen im bestehenden Finanzsystem aufgedeckt hat und einige der Schwachstellen bereits ihre Auswirkungen auf den vernetzten globalen Markt gezeigt haben.

Gemäß ihrem Whitepaper:

„Bestehende Systeme, die auf traditionellen Bankkanälen laufen, sind langsam und komplex und voller Vermittler, höherer Wechselkurse, Kontrahentenrisiken, Bürokratie und umfangreicher Papierkram. Viele Menschen sind immer noch ohne Bank oder unter Bank und haben nur wenige Möglichkeiten, sicher und sicher an der globalen Wirtschaft teilzunehmen. “

Das Unternehmen ist der Ansicht, dass es eine effiziente Alternative zum bestehenden Zahlungs- und Bankensystem geben sollte, und arbeitet dabei an einigen Grundprinzipien, die der Bankierung von Nichtbanken gewidmet sind, indem es eine bessere Unterstützung für die einfache Einführung künftiger Gelder bietet.

Bitcoin

Onboarding Crypto war eine große Herausforderung

Anfang dieses Jahres hat das Unternehmen ein „Crypto Business / Broker“ -Konto eingerichtet, um sicherzustellen, dass Crypto Business / Broker die neuen Regeln der FCA für die Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sowie die Fünfte Geldwäscherichtlinie (5AMLD) einhalten.

Die fünfte Geldwäscherichtlinie (5AMLD) wurde für europäische Staaten ab dem 10. Januar 2020 verbindlich, was dazu führte, dass die FCA zum AML- und CTF-Supervisor für Krypto-Unternehmen wurde.

Sie haben mehr als 1000 Krypto-Unternehmen beantragt, die hauptsächlich nach einem Bankkonto und einer Kredit- / Debitkarten-Verarbeitungsanlage suchen. Sie mussten jedoch 80% der Anträge ablehnen, da die Unternehmen die AML- und CFT-Regeln nicht verstanden.

KYC durch aufdringliche Due Diligence

Cashaas Konto „Crypto Business / Broker“ verfügt über codierte Richtlinien und Systeme, um das Risiko zu verringern, dass das Unternehmen für Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung verwendet wird. Das Unternehmen hat das KYC-System für Einzelpersonen und Unternehmen in das Konto integriert, um die Sorgfaltspflicht jedes Absenders / Empfängers bei Transaktionen zu gewährleisten. Es gibt drei Ebenen des KYC-Systems, die eine aufdringliche Due Diligence durchführen, die als erweiterte Due Diligence bezeichnet wird, wenn Kunden mit einem höheren Risiko für Geldwäsche / Terrorismusfinanzierung behandelt werden, einschließlich PEP-Schecks (Politically Exposed Person).